DEVİN ÖZGÜR ÇINAR

Sie wurde 1973 geboren. 1996 graduierte sie an der Hacettepe Universität im Staatskonservatorium in Ankara im Bereich Theater. In der Zeit 1996-1997 stand sie in einem Theaterstück geschrieben von Can Yücel namens "Bahar Noktası" (Frühlingspunkt)am Bakırköy Gemeindetheater auf der Bühne.

Sie hat in bedeutenden und populären Serien des Türkischen Fernsehens als wichtige Nebendarstellerin von 1996 bis jetzt mitgewirkt. In den Jahren 1999-2000 spielte sie in der Fersehserie "Ikinci Bahar" (Zweiter Frühling)dessen Regie Türkan Derya führte.




Außerdem spielte sie im Jahr 2000 in dem Spielfilm "Dar Alanda Kısa Paslaşmalar" (Offside)in dem Serdar Akar Regie führte und in dem Spielfilm des Regisseurs Tunç Başaran "Abuzer Kadayıf" (Abuzer Baklava). Momentan spielt sie in der Fernsehserie "Karanlıkta Koşanlar" (Die im Dunkeln rennen).